BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo

BRAVO Startseite > Foren-Übersicht > Dr. Sommer > Sex & Verhütung | Forum, Blog, Videos & Bilder

Moderatoren: blubberbrause, Krissi_88, Marissal, Marketa_Raketa, Imperator

BeitragAutor

Beitragvon Gast » 11 Jun 2008 16:41

Erfahrungsfragebogen:

Verhütungsmethode: Mikropille

Hersteller: Jenapharm

Produktname: Aida

Besonderheiten: einphasige Mikropille? soll reinere haut machen...

Kosten: weiß ich nicht, bei mir zahlt noch KK, habe aber erstmal ein Muster vom FA bekommen

Vorteile: gut verträglich (niedrig dosiert)

Nachteile: (noch keine erfahrung)

sonstige Bemerkungen:
ich nehme sie seit vier tagen, am ersten tag hatte ich gleich nach der einnahme übelkeit, aber danach nicht mehr. von der versprochenen reinen haut merkt ich jedenfalls noch nichts, aber mal abwarten...
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 16 Jun 2008 9:14

Verhütungsmethode:
Mikropille und Minipille

Hersteller: verschiedene Hersteller

Produktname:
Leios, Cerazette und Microgynon21

Besonderheiten:

Cerazette nimmt man dauerhaft ein

Kosten:
Leios: ---
Cerazette: ---
Microgynon21: normale Apotheke 12 Monate 56 € / Versandapotheke 10 €

Vorteile:
Leios: habe damals 5 kg zugenommen
Cerazette: hab 1 Jahr lang keine Periode gehabt
Microgynon21: keine

Nachteile:
Leios: keine
Cerazette: hab Pickel besonders häufig am Kinn bekommen (hatte vorher reine Haut), diese sind nicht mehr weg gegangen (den einen Pickel hatte ich 6 Monate lang)
Microgynon21: hab einmal eine stärkere Blutung gehabt, kann aber auch wegen Stress gewesen sein

sonstige Bemerkungen:
Die Leios hab ich 2 Jahre lang genommen. Eigentlich hätte ich die Pille nicht wechseln müssen, aber ich wollte mir damals unbedingt das Implanon einsetzen lassen und deshalb wechselte ich zur Cerazette.
Die Cerazette nahm ich 1 Jahr und da sich das Implanon meiner Meinung nach damals nicht mehr gelohnt hätte, hab ich wieder eine "normale" Pille genommen. Jetzt nehme ich seit fast 2 Jahren die Microgynon21. Kann mir nicht vorstellen, die Pille nochmal zu wechseln. Erstens ist sie die billigste Pille auf dem Markt (mal abgesehen von der Versandapotheke) und zweitens vertrag ich eh jede Pille gut, warum denn dann wechseln?
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 02 Jul 2008 20:29

Erfahrungsfragebogen:

Verhütungsmethode: Minipille

Hersteller: Organon

Produktname: Cerazette

Besonderheiten: Östrogenfreie Pille

Kosten: ca. 10€/monat

Vorteile: geeignet für Frauen die keine Östrogene nehmen dürfen/wollen

Nachteile: Bei mir kaum Nebenwirkung, nur positive.

sonstige Bemerkungen: Es kann vorkommen, dass Zwischenblutungen auftreten oder man seine Tage gar nicht mehr hat.
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 08 Jul 2008 14:17

Verhütungsmethode: Mikropille

Hersteller: Jenapharm

Produktname: Minisiston 20 fem

Besonderheiten: einphasige Mikropille
Kosten: gute Frage, übernimmt bei mir noch die Kasse, zahle aber 5€ Rezeptgebühr

Vorteile: joa...so weit ich weiß sicherer Schutz ;), übersichtlich aufgebautes Blister (vgl. Microgynon), bislang keine besonders heftigen Nebenwirkungen

Nachteile: Kopfschmerzen, teilweise auch Bauchschmerzen, Stimmungsschwankungen (müssen aber nicht unbedingt pillenbedingt sein bei mir), jedenfalls alles nicht so wahnsinnig schlimm (hab den Vergleich zu Microgynon, die ich gar nicht vertragen habe)

sonstige Bemerkungen: Nehme die Minisiston 20 fem jetzt seit fast 3 Monaten und hab bislang keine größeren Probleme mit ihr.
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 08 Jul 2008 14:20

Verhütungsmethode: Kondom

Hersteller: Ritex

Produktname: LUST

Besonderheiten: /

Kosten: keine Ahnung wie teuer die im Laden sind...

Vorteile: sind nicht die schlechtesten?!?

Nachteile: nicht besonders reißfest, zwar nicht übermäßig empfindlich, bin aber froh, trotzdem mit Pille zu verhüten, da schon 3-4x gerissen in 4 monaten...

sonstige Bemerkungen: /
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 18 Jul 2008 10:31

Erfahrungsfragebogen:

Verhütungsmethode: Mikropille

Hersteller: Schering

Produktname: Yasminelle

Besonderheiten: Einphasenpräparat (Drospirenon als Gelbkörperhormon und Ethinylestradiol als Östrogen)

Kosten: 21 St. 18,69€, 3X21 St. 36,25€, 6X21 St. 32,30€

Vorteile: schwächere Blutung, bessere Haut

Nachteile: in den ersten Monaten gereizter Intimbereich

sonstige Bemerkungen: hat meine Frauenärztin mir wegen meiner Haut vorgeschlagen, is mir aber zu teuer
_________________
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 07 Dez 2008 0:31

Erfahrungsfragebogen:

Verhütungsmethode: Mikropille

Hersteller: Jenapharm

Produktname: Minisiston 20 fem

Besonderheiten: einphasige Mikropille

Kosten: fuer mich noch kostenlos; Preis unbekannt

Vorteile:

- schwaechere & verkuerzte Blutung
- weniger Unterleibsschmerzen
- besserung des Hautbilds


Nachteile:

- starke Kopfschmerzen
- leichte Uebelkeit

Bemerkungen:

- der Blister ist sehr kompakt und praktisch (passt auch gut ins Portemonnaie)[/b]
Zuletzt geändert von Gast am 07 Dez 2008 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 07 Dez 2008 11:16

TimTamAddict hat geschrieben:Erfahrungsfragebogen:

Verhütungsmethode: Minipille

Hersteller: Jenapharm

Produktname: Minisiston 20 fem

Besonderheiten: einphasige Minipille



Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Minisiston eine Mikro- und keine Minipille.
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon KitzKatz » 07 Dez 2008 14:25

ex_tante hat geschrieben:Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Minisiston eine Mikro- und keine Minipille.

So ist es.
Bild
Benutzeravatar
KitzKatz
Family Guy
Family Guy
 
Beiträge: 76
Registriert: 01 Mär 2008 14:24
Wohnort: an der Ostsee

Beitragvon Gast » 07 Dez 2008 15:46

ex_tante hat geschrieben:
TimTamAddict hat geschrieben:Erfahrungsfragebogen:

Verhütungsmethode: Minipille

Hersteller: Jenapharm

Produktname: Minisiston 20 fem

Besonderheiten: einphasige Minipille



Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Minisiston eine Mikro- und keine Minipille.

entschuldige, mein fehler ;)
Benutzeravatar
Gast
 

BRAVO.de TOPARTIKEL